Das Herschelbad

Der jüdische Kaufmann und Stadtrat Bernhard Herschel (1837–1905) stiftet kurz vor seinem Tod eine halbe Million Goldmark für die Errichtung einer „Zentral-Bade- und Schwimmanstalt, die meinen Namen tragen soll“. Erst nach einer langen Planungsphase kann der Bau – zu dieser Zeit einer der größten seiner Art in Deutschland – am 15. November 1920 den Betrieb…

Unterstützen Sie uns!

Leider nagt der Zahn der Zeit an der über 80 Jahre alten Oase der Erholung. Das Bad ist ein Kleinod des Jugendstils, um das uns andere Städte beneiden.  Es ist stark sanierungsbedürftig und muss mit großem Aufwand saniert werden. Jetzt braucht es zur Erhaltung erneut Spender und ein nachhaltiges Konzept, das eine Sanierung und Weiterbetrieb…

Bäder- und Saunabetrieb

Das Hallenbad umfasst drei Schwimmhallen, von denen die große Schwimmhalle täglich der Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Zusätzlich verfügt das Herschelbad über ein Dampfbad und verschiedene Saunen. In der großen Schwimmhalle (Halle 1), die einer großzügigen Kathedrale ähnelt, findet das öffentliche Schwimmen statt. Dort hat der Badbesucher die Möglichkeit, ein 25m Schwimmbecken und gemütliche Sitzgruppen zu…

Öffnungszeit und Preise

Montag: 13.00 – 21.00 Uhr Dienstag: 06.15 – 21.00 Uhr Mittwoch: 06:15 – 21.00 Uhr Do. – Sa.: 08.00 – 21.00 Uhr Sonntag: 09.00 – 20.00 Uhr Warmbadetage: Dienstag – Sonntag Seniorenschwimmen: Mittwoch 08.00 – 13:00 Uhr Wassergymnastik: Mittwoch 11.00 Uhr Baby- und Kleinkinder-Schwimmen (bis 3 Jahre): Sonntags 10.00 – 13.00 Uhr Kurse Babyschwimmen (4….

Die Architektur

Das im Jahre 1920  eingeweihte Herschelbad gehört zu den letzten städtischen  Monumentalbauten Mannheims, das noch der Stilarchitektur verpflichtet  ist. Mit diesem Neubau konnte ein bedeutendes Prestigeobjekt  verwirklicht werden. Das Herschelbad (Bauzeit 1912 – 1916) zählte mit  drei Schwimmhallen zu den großen Dreifachhallenbädern. Es steht am  Endpunkte der Entwicklung der vorsportlichen Grossbadeanstalten in  Deutschland, der so…

Geschichte des Bades

Bernhard Herschel wurde am 23. Dezember 1837 zu Emmerich am Niederrhein geboren. Er war der jüngste Sohn des aus Amersfoort (Niederlande) stammenden jüdischen Kaufmanns Simon Jesaias Herschel (1790 bis 1880) und der Minna geb. Moses (gestorben 1860). Die 1860 erfolgte Heirat seiner Schwester Zinobia Herschel (1836 – 1868) mit dem Großkaufmann Henri Eduard Enthofen (1831…

Aktivitäten des Vereins

Der Förderverein beteiligt sich jährlich am Tag des offenen Denkmals mit Führungen durch das Herschelbad. Wir sind aber auch auf dem Maimarkt und beim jährlichen Neujahrsempfang der Stadt Mannheim mit einem Infostand vertreten. Auch kulturelle Angebote, die in der besonderen Atmosphäre der Jugendstil-Schwimmhallen angeboten werden, tragen dazu bei unser Herschelbad bekannt zu machen und zu…

Presse

So schlimm es um den Zustand des Bades und die anstehende Innensanierung steht, so sehr wird seit Jahren in der Öffentlichkeit um die Erhaltung des Herschelbades gerungen, diskutiert und Bericht erstattet. Mit den vorliegenden Pressemitteilungen des Vereins sowie den Presseartikeln, können Sie sich in kurzer Zeit auf den neuesten Sachstand um das Herschelbad bringen. Quelle:…

Historischer Rundgang durch das Bad

Erspüren Sie die besondere Baugeschichte unseres Mannheimer Jugendstilbades. Seit beinahe 100 Jahren hat das Herschelbad einen besonderen Platz im Herzen unserer Bürger. Sowohl Bilder aus der Bauzeit als auch von den späteren Schwimmhallen und Räumlichkeiten sind im Stadtarchiv erhalten. Dabei sind auch die Wannenbäder, Fußwaschanlagen und ein Bild des Wellenbades erhalten. Das Herschelbad gehörte zu…

Digitaler Rundgang durch das heutige Bad

Gewinnen Sie einen Eindruck des heutigen Bades und seines Zustands. Einige Bilder zeigen aber bereits die Sanierungsbedürftigkeit. Auch heute noch springt das das Besondere der Architektur aus den Fotos! Die Details des historischen Gebäudes und der Inneneinrichtung machen den besonderen Flair für heutige Schwimmerinnen und Schwimmer aus. Bei einer umfassenden Innensanierung dürfen diese Besonderheiten nicht…