Der Verein

Engagierte Mannheimer Bürger haben eine Zukunftsinitiative zum Erhalt des Herschelbades gegründet.

Das Kleinod des Jugendstils im Herzen Mannheims wurde im Jahre 1905 von den kunstsinnigen Eheleuten Bernhard und Karoline Herschel gestiftet.


Quelle: Rhein Neckar Fernsehen

Die Zukunftsinitiative betätigt sich zur „Rettung des Herschelbades“ gemeinnützig im Ehrenamt auf verschiedenen Aktionsfeldern. Diese sind beispielsweise:

  • Die dauerhafte Erhaltung des Herschelbad-Gebäudes, eine tragende Säule des Stadtteils Östliche Innenstadt von Mannheim.
  • Die Förderung des Schwimmsports allgemein wie z.B. Gesundheitsvorsorge/Wellness-Maßnahmen in allen Altersgruppen und vielen Sparten sowie bei Wettbewerben.
  • Die Förderung von Kunst und Kultur im Bad in den abgrenzenden Räumlichkeiten des Gebäudes. Hierzu zählen zum Beispiel Konzertveranstaltungen, Ausstellungen, Vortragsveranstaltungen und vieles mehr.
  • Die Steigerung der Attraktivität und der Frequentierung des Bades mit seinen Einrichtungen durch verschiedenste Aktionen des Vereins im Bad.
  • Die Förderung und Unterstützung bürgerschaftlicher Aktivitäten und sozialer Kommunikation als zentraler Treffpunkt im Stadtteil Östliche Unterstadt verschiedenster Akteure in den Räumen des Herschelbades durch den Verein.
  • Die Durchführung von Maßnahmen aller Art, wie z.B. Sponsorenveranstaltungen uvm., die dem Vereinszweck dienlich sind.

Dieses Bündel verschiedenster Maßnahmen dient der Zukunftsinitiative dazu, für das Herschelbad den Weg in eine gesicherte Zukunft zu ebnen und nachhaltig abzusichern.

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie uns unterstützen können!