Satzung des Vereins

Wir sind stolz auf dieses Kleinod des Jugendstils, um das uns andere Städte beneiden. Leider nagt der Zahn der Zeit an der über 80 Jahre alten Oase der Erholung. Sie droht zu verfallen, wenn sie nicht mit großem Aufwand saniert wird.

Ca. 30 Millionen Euro werden benötigt, um das Bad wieder in alter Pracht erstrahlen zu lassen und es zu modernisieren. Diese Mittel kann die Stadt Mannheim nicht allein aufbringen. So wie das Jugendstilbad durch die hochherzige Geste eines Mannheimer Bürgers, des Stadtrats Bernhard Herschel, ins Leben gerufen wurde, so braucht es jetzt zum Überleben erneut grosszügige Spender.

Wir haben den Verein „Freunde und Förderer des Herschelbades in Mannheim e.V.“ gegründet, um durch unser Engagement zum Erhalt dieses Juwels beizutragen. Wir arbeiten dafür, dass sich hier der wunderbare Charme des Jugendstils mit den Annehmlichkeiten modernster Technik verbindet. Was Besucher heute von einem Fitness- und Freizeitcenter erwarten, soll geschaffen werden! Dann trifft man sich zu Wellness, Schwimmsport, Kunst, Kultur, bürgerschaftlichen Aktivitäten oder einfach zu einem Plausch in diesem zentral gelegenen Begegnungsort.

Haben Sie Lust, mitzumachen? Werden auch Sie Mitglied, Mäzen oder Sponsor!

Wir freuen uns auf Sie!

Stefan Rebmann, MdB
1. Vorsitzender

1. Name und Sitz des Vereins

Der Verein führt den Namen „Freunde und Förderer des Herschelbades in Mannheim e.V.“ und hat seinen Sitz in Mannheim. Er ist in das Vereinsregister des Amtsgerichts Mannheim eingetragen.

2. Zweck des Vereins

Die Zukunftsinitiative betätigt sich zur „Rettung des Herschelbades“ gemeinnützig im Ehrenamt auf verschiedenen Aktionsfeldern. Diese sind beispielsweise:

  • Die dauerhafte Erhaltung des Herschelbad-Gebäudes, eine tragende Säule des Stadtteils Östliche Innenstadt von Mannheim.
  • Die Förderung des Schwimmsports allgemein wie z.B. Gesundheitsvorsorge/Wellness-Maßnahmen in allen Altersgruppen und vielen Sparten sowie bei Wettbewerben.
  • Die Förderung von Kunst und Kultur im Bad in den abgrenzenden Räumlichkeiten des Gebäudes. Hierzu zählen zum Beispiel Konzertveranstaltungen, Ausstellungen, Vortragsveranstaltungen und vieles mehr.
  • Die Steigerung der Attraktivität und der Frequentierung des Bades mit seinen Einrichtungen durch verschiedenste Aktionen des Vereins im Bad.
  • Die Förderung und Unterstützung bürgerschaftlicher Aktivitäten und sozialer Kommunikation als zentraler Treffpunkt im Stadtteil Östliche Unterstadt verschiedenster Akteure in den Räumen des Herschelbades durch den Verein.
  • Die Durchführung von Maßnahmen aller Art, wie z.B. Sponsorenveranstaltungen uvm., die dem Vereinszweck dienlich sind.

Dieses Bündel verschiedenster Maßnahmen dient der Zukunftsinitiative dazu, für das Herschelbad den Weg in eine gesicherte Zukunft zu ebnen und nachhaltig abzusichern.

3. Gemeinnützigkeit

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke i. S. von §2 der Satzung und des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

4. Mitgliedschaft

Mitglied können natürliche und juristische Personen, Verbände, Vereine, Institutionen und Körperschaften werden. Minderjährige bedürfen der Zustimmung der Eltern. Über den schriftlichen Antrag entscheidet der Vorstand.

Mitgliedsbeiträge (Mindestbeträge)

Einzelpersonen: 30,00 EURO / Jahr
Schüler/Studenten: 20,00 EURO / Jahr
Familien: 50,00 EURO / Jahr
Firmen/Vereine: 50,00 EURO / Jahr

Werden Sie Mitglied im Förderverein!

Um Mitglied im Verein der Freunde und Förderer des Herschelbades zu werden, schicken Sie uns bitte die ausgefüllte und unterzeichnete Beitrittserklärung per Post zu. Die Beitrittserklärung können Sie als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken. Alternativ schicken wir Ihnen die Beitrittserklärung auch gerne auf dem Postweg zu. Senden Sie uns hierzu eine eMail mit ihrer Adresse an info@herschelbad-mannheim.de.